Heinrich Zschokke: wirkmächtiger Autor, Publizist und Politiker

  • Donnerstag, 15. August 2013, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 15. August 2013, 10:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 15. August 2013, 22:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

In Reflexe stellt der Historiker Werner Ort seine umfassende und gut lesbare Biographie von Heinrich Zschokke vor. Der Aarauer Aufklärer Zschokke ist eine der wirkmächtigsten Figuren der Schweizer Geschichte in den ersten Jahrzehnten des 19. Jahrhunderts.

Zschokke focht stets über dem Parteiengezänk für die Mündigkeit des Einzelnen.
Bildlegende: Zschokke focht stets über dem Parteiengezänk für die Mündigkeit des Einzelnen. Wikimedia

Der 1795 als 24-Jähriger aus Magdeburg in die Schweiz gekommene Aufklärer Heinrich Zschokke, Publikumsautor, Zeitungsmacher, Politiker und Volksbildner, gehört zu den wirkungsmächtigsten und vielseitigsten Persönlichkeiten der Schweizer Geschichte.

Der unfassbar produktive, zuletzt in Aarau ansässigen Zschokke, focht stets über dem Parteiengezänk für die Mündigkeit des Einzelnen.

In Reflexe stellt der Historiker Werner Ort seine so akribisch recherchierte, wie spannende Biographie Zschokkes im Gespräch mit Hans-Ulrich Probst vor.

Autor/in: Hans-Ulrich Probst