Iris und Peter von Roten, die «verliebten Feinde»

  • Mittwoch, 6. August 2008, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 6. August 2008, 11:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 6. August 2008, 22:06 Uhr, DRS 2

Hier die brillante, radikale Zürcher Feministin Iris Meyer (1917-1990), Autorin des Bestsellers «Frauen im Laufgitter»; da der erzkatholische, konservative Oberwalliser Patrizier, Armeegegner und Anwalt Peter von Roten (1916-1991): Die aufregende Geschichte dieses höchst gegensätzlichen Paares hat einen hervorragenden Chronisten gefunden.

Gestützt auf viele Quellen, vor allem aber anhand ihres Briefwechsels zeichnete Wilfried Meichtry in seinem Buch «Verliebte Feinde» Ehe und Leben von Iris und Peter von Roten nach. Entstanden ist ein ebenso spannendes Bild ihrer Zeit - wie auch ein schmerzhaft-leidenschaftlicher Liebesroman.

Autor/in: Hans Ulrich Probst