Jan Morgenthaler – der Mann hinter dem Hafenkran

  • Montag, 19. Mai 2014, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 19. Mai 2014, 10:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Montag, 19. Mai 2014, 22:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Das Kunstprojekt der Gruppe Zürich Maritim mit dem Hafenkran am Limmatquai hat viel Aufsehen erregt. Die Rolle von Kunst im Öffentlichen Raum wurde hitzig debattiert.

Jan Morgenthaler im Porträt.
Bildlegende: Was ist Kunst im öffentlichen Raum? Jan Morgenthaler spricht darüber in «Reflexe». Keystone

Mit viel Ausdauer und Herzblut setzte die Gruppe Zürich Maritim alles daran, das Projekt Hafenkrahn zu realisieren. Jan Morgenthaler, der Sprecher der Gruppe, erzählt in «Reflexe», was für ihn Kunst im öffentlichen Raum ist und weshalb er Auseinandersetzungen nicht scheut. Zudem erzählt er von seiner Kindheit als Sohn des berühmten Ethnopsychoanalytikers Fritz Morgenthaler und weshalb er seinen Beruf des Mediziners aufgab und Autor wurde. Er war Journalist der Wochenzeitung und ist heute Textchef der Schweizer Illustrierten.

Autor/in: Jennifer Khakshouri