Kaum geschützt: die Bauten der Nachkriegszeit

Sie sind elegant und materialsparend gebaut: die Bauten der 1950er-Jahre. Aber das Fehlen einer architekturhistorischen Forschung und Inventarisierung machen diesen Bauten das Leben schwer. Dazu kommt, dass sie den energietechnischen Anforderungen von heute längst nicht mehr genügen.

Architektinnen und Denkmalpfleger stecken im Dilemma zwischen Ästhetik und energetischer Korrektheit.