Kurt Marti erinnert sich an seine Schul- und Studienzeit

  • Montag, 24. November 2008, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 24. November 2008, 11:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Montag, 24. November 2008, 22:06 Uhr, DRS 2

Mit «Ein Topf voll Zeit» hat der bekannte Berner Schriftsteller und Pfarrer Kurt Marti seine Erinnerungen an die Jahre 1928 bis 1948, an seine Schul- und Studienzeit, veröffentlicht.

In einer Abfolge von scheinbar harmlosen Alltagsszenen schildert er die innere und äussere Situation einer Jugend, die zwischen Lebenshunger und Resignation schwankt. Ein anderer Blick auf die «Aktivdienstgeneration».

Buchtipp:

Kurt Marti: Ein Topf voll Zeit 1928-1948. Nagel + Kimche, 2008. 

Autor/in: Felix Schneider