Literatur im Gespräch zum Thema Zeit

Köpfe der Zeit

Die Zeit zwischen den Jahren ist für viele ein zeitsensibler Zwischenhalt. Reflexe und Kontext nehmen sich Zeit für diese besondere Zeit. In «Literatur im Gespräch» reden wir über Zeiten der Beunruhigung bei Dave Eggers und Patrick Modiano.

Porträt von Patrick Modiano.
Bildlegende: Literaturnobelpreisträger Patrick Modiano. IMAGO/Skata

Die Zukunft hat schon begonnen: Der Circle ist eine Internet Firma im Silicon Valley. True You heisst ihr Geschäftsprinzip und es vereint alles, was bisher als Google, Apple oder Facebook bekannt war. Der Circle weiss alles, kann alles, macht alles. Er verkauft eine Zukunft, die aus Tugendterror und Überwachung besteht. Mae Holland heisst die Neue im Betrieb und sie lernt schnell.

In der Vergangenheit ist Jean unterwegs. Unterwegs in den Strassen von Paris, um Dannie zu finden. Aber die Liaison mit Dannie ist fünfzig Jahre her. Nichts ist wie es war. Wie war es wirklich? Patrick Modiano ist auf der Suche nach der vergangenen Zeit.

Esther Schneider diskutiert mit Nicola Steiner und Rainer Schaper über «Der Circle» von Dave Eggers und über das neue Buch des Literaturnobelpreisträgers Patrick Modiano «Gräser der Nacht».

Buchhinweise:

Dave Eggers. Der Circle. Aus dem Amerikanischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann. Kiepenheuer & Witsch, 2014. ISBN 978-3-462-04675-5

Patrick Modiano. Gräser der Nacht. Aus dem Französischen von Elisabeth Edl. Hanser Verlag, 2014. ISBN 978-3-446-24721-5

Redaktion: Esther Schneider