Lust und Leid im Roman «Robinson und Julia»

  • Mittwoch, 24. März 2010, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 24. März 2010, 11:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 24. März 2010, 22:06 Uhr, DRS 2

Isolde Schaad hat einen erotischen Entwicklungsroman verfasst: In ihrem neuen Werk «Robinson und Julia» erkundet die 65-jährige Zürcher Erzählerin, Essayistin und Journalistin das Schicksal von Paarbeziehungen. In der Gegenwart wie auch und im Mythos.

Schaads Protagonisten heissen Eva und Adam, Julia und Robinson, und bewegen sich im 21. Jahrhundert ebenso wie auf alten Bildern oder in alten Büchern. In klug arrangierten Szenen erzählt Autorin fabulierfreudig von Lust und Leid des Geschlechterverhältnisses.

Im Gespräch mit Literaturredaktor Hans Ulrich Probst und in Leseproben stellt sie ihr streitbares Werk vor.

Autor/in: Hans Ulrich Probst