Marica Bodrozic über ihre "Ankunft in den Wörtern"

1973 in Dalmatien geboren, lebt Marica Bodrozic seit 1983 in Deutschland. Für ihren hochpoetischen Debüt-Erzählband «Tito ist tot» über ihre Kindheit beim Grossvater im ehemaligen Jugoslawien wurde sie sofort ausgezeichnet.

Nach einem Roman sind jetzt neue, versponnene Erzählungen aus dem Raum ihrer Herkunft erschienen, «Der Windsammler»; kurz zuvor hat die Autorin über ihre «Ankunft in den Wörtern», den autobiografischen Essay «Sterne erben, Sterne färben» publiziert. Hans Ulrich Probst hat Marica Bodrozic in Berlin zum Gespräch über diese beiden Bücher getroffen.

Autor/in: Hans Ulrich Probst