Mensch und Mythos: Karajan in (Selbst-)Zeugnissen

Man glaubt, Karajan zu kennen, und denkt an den Beethoven-Dirigenten, der die Berliner Philharmoniker als Spitzenorchester etablierte. Wie elektrisierend er Opern von Wagner und Strauss dirigierte, ist weniger bekannt.

Noch weniger weiss man, was Karajan dachte, und wie er seinen Aufstieg vor und nach 1945 darstellte.

Corinne Holtz hat sich auf Spurensuche in den Radioarchiven gemacht und lässt Karajan selbst und Zeitzeugen - wie Elisabeth Schwarzkopf und Aurèle Nicolet - sprechen.