Monatsgast Kultur: Moritz Leuenberger

Nach seinem Abtritt von der politischen Bühne im Herbst 2010 ist Moritz Leuenberger immer wieder auch hinter das Mikrophon getreten. Nun blickt er zurück auf den Kulturmonat Juni.

Moritz Leuenberger an einer Pressekonferenz, 2010.
Bildlegende: Moritz Leuenberger an einer Pressekonferenz, 2010. Keystone

Seit seinem Rücktritt hat sich Moritz Leuenberger immer wieder zu Wort gemeldet  - unter anderem am deutschen evangelischen Kirchentag in Dresden. Heute hat sich Moritz Leuenberger erneut am Mikrophon platziert und schaut zurück auf die kulturellen Ereignisse dieses Monats - auf Ereignisse, die ihn beeindruckt, berührt haben, die ihn beschäftigen.

Und dieser Bogen ist weit gespannt: vom Film «Joschka und Herr Fischer» bis zum neuen Spektakel der tollkühnen Theatergruppe «Karls Kühne Gassenschau».

Autor/in: Karin Salm