Museum Folkwang: Pioniergeist und Kohle

Das Museum Folkwang in Essen blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück. Nach seiner Gründung zu Beginn des 20. Jahrhunderts hatte es international Modellcharakter, bevor die Nazis es mit ihren Aktionen gegen «entartete» Kunst zerstörten.

Hartwig Fischer, Museumsdirektor, spricht über die wechselvolle Geschichte des Hauses und über die hochkarätige Eröffnungsausstellung, die an die visionären Anfänge des Hauses erinnert - und über «Kunst und Kohle».

Autor/in: Barbara Basting