Neue Ära im Minimalisten-Mekka Marfa

  • Donnerstag, 20. Oktober 2011, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 20. Oktober 2011, 10:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 20. Oktober 2011, 22:06 Uhr, DRS 2

Ein kleines Nest am Rande der westtexanischen Hochwüste ist schon länger ein Geheimtipp für Kunstbegeisterte: In Marfa hat der Konzeptkünstler Donald Judd seine Vision des idealen Museums verwirklicht. Doch nun steht ein Wandel an.

Auf einem ehemaligen Waffenplatz der US-Army sind wichtige Werke von ihm und einigen seiner Künstlerfreunde zu sehen, eingebettet in eine atemberaubende Landschaft. Jetzt steht im «Taj Mahal der USA» (Lewis Hyde) ein Generationenwechsel an.

Seit Anfang Jahr ist Thomas Kellein, der frühere Direktor der Kunsthallen von Basel und Bielefeld, verantwortlich für die Chinati-Stiftung in Marfa. Er muss sowohl die eingefleischten Judd-Jünger bei der Stange halten, wie auch ein neues Publikum gewinnen.

Autor/in: Max Akermann