Norma Winstone, Jazzerin der behutsamen Musik

  • Dienstag, 13. September 2011, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 13. September 2011, 10:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 13. September 2011, 22:06 Uhr, DRS 2

In den wilden 60ern ist Norma Winstone in der britischen Jazzszene aufgetaucht. Später hat sie mit dem Trompeter Kenny Wheeler das Trio Azimuth gegründet und damit jene Band-Konstellation entdeckt, in der sie bis heute am liebsten singt: das intime Trio ohne Schlagzeug.

Mit 70 Jahren ist noch lange nicht Schluss: Jazzsängerin Norma Winstone.
Bildlegende: Mit 70 Jahren ist noch lange nicht Schluss: Jazzsängerin Norma Winstone.

Am 23. September feiert Norma Winstone ihren 70. Geburtstag. Noch immer steht sie oft und gerne auf der Bühne. Aktuell in ihrem Trio mit dem deutschen Bassklarinettisten Klaus Gesing und dem italienischen Pianisten Glauco Venier.

Die Sängerin erzählt von ihrer nicht nachlassenden Faszination und der Liebe für ihre behutsame Musik ohne doppelten Boden.

Autor/in: Annina Salis