Patrick Modiano, Literaturnobelpreisträger 2014

  • Freitag, 10. Oktober 2014, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 10. Oktober 2014, 10:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Freitag, 10. Oktober 2014, 22:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Die Schwedische Akademie hat den diesjährigen Nobelpreis für Literatur an Patrick Modiano vergeben. Wer ist der 69-jährige Franzose? Was bestimmt seine Literatur? Felix Münger im Gespräch mit Modiano-Kenner André Vanoncini und Übersetzerin Elisabeth Edl.

Porträt.
Bildlegende: Wer ist der 69-jährige Franzose und Literaturnobelpreisträger 2014 Patrick Mondiano? Keystone

Das Werk des Schriftstellers thematisiere Erinnerung, Vergessen, Identität und Schuld, erklärte die Schwedische Akademie. Modiano beherrsche die Kunst der Erinnerung, mit der er die unbegreiflichsten menschlichen Schicksale wachgerufen habe.

Elisabeth Edl hat mehrere seiner Werke ins Deutsche übersetzt. Und André Vanoncini, Professor emeritus für französische Literaturwissenschaft der Universität Basel, ist einer der grossen Kenner des Franzosen.

Literaturredaktor Felix Münger unterhält sich mit den beiden über Modiano und die späte Ehrung seines Lebenswerkes.

Moderation: Felix Münger, Redaktion: Felix Münger