PC-Games mit kritischem Blick auf den Krieg

Als «Serious Games» bezeichnet man Computerspiele, die für alle Arten von Trainingszwecken benutzt werden. «Serious Games» heisst auch die aktuelle Ausstellung auf der Darmstädter Mathildenhöhe.

In der Ausstellung geht es um die kritische Auseinandersetzung zeitgenössischer Kunstschaffender mit Kriegsbildern. Das Konzept dazu haben der international angesehene Filmemacher Harun Farocki und Antje Ehmann entwickelt.

Barbara Basting stellt die Ausstellung im Gespräch mit den Kuratoren vor.

Redaktion: Barbara Basting