Poesie des Verschwindens

  • Donnerstag, 28. April 2011, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 28. April 2011, 10:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 28. April 2011, 22:06 Uhr, DRS 2

Die Genfer Buchmesse ist einer der grössten kulturellen Anlässe der Schweiz und findet vom 29. April bis am 3. Mai 2011 statt. Aus diesem Anlass stellt Martin Heule zwei Romane aus der französischen Schweiz vor, die in den letzten Monaten erschienen sind.

Der eine von Catherine Lovey, der andere von Pascale Kramer. Im einen Buch meint ein Mann sich mit dem Krebs zu verbünden, um sich aus einer brennenden Welt zu verabschieden, im anderen verschwindet die Erzählerin in den Weiten Sibiriens im Laufe ihrer Recherchen. Beide Autorinnen erzählen von den Zweifeln, den Ungewissheiten und vom Verschwinden.  

 

Autor/in: Martin Heule