Politische Brennpunkte im arabischen Krimi

  • Dienstag, 1. September 2009, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 1. September 2009, 11:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 1. September 2009, 22:06 Uhr, DRS 2

Mit seinen Krimis um Kommissar Llob hat der algerische Schriftsteller Yasmina Khadra den arabischen Kriminalroman begründet. Zum Schöngeist ist er deswegen nicht geworden - Politik und Religion sind zentrale Aspekte in seinen Werken.

Seit Ende in den 90er-Jahren schreibt Khadra Krimis aus dem Maghreb. Jüngst fliessen auch Themen wie Terrorismus, der israelisch-palästinensische Konflikt, der Irak- oder der Afghanistan-Krieg in seine Romane ein. Als langjähriger Offizier in der algerischen Armee hat Yasmina Khadra seine Krimis zu einem Ort gemacht, wo auch gesellschaftliche Brennpunkte Platz finden.

Autor/in: Raphael Zehnder