Psychoanalytiker Paul Parin gestorben

Der Psychoanalytiker und Schriftsteller Paul Parin ist im Alter von 92 Jahren gestorben. Bekannt wurde Paul Parin vor allem durch seine ethnopsychoanalytischen Studien. Mit dem Buch «Untrügliche Zeichen von Veränderung» machte er sich auch einen Namen als Schriftsteller.

Anlässlich seines 90. Geburtstags würdigte DRS 2 Paul Parin als Erzähler. Diese Sendung zeigte, wie wunderbar Parin erzählen konnte, und was zwei Menschen, die ihn kannten, dazu wissen: der Psychoanalytiker Olaf Knellessen und der Schriftsteller Urs Widmer.

DRS 2 wiederholt diese Sendung als Erinnerung an den grossen Menschen Paul Parin.

Autor/in: Angelika Schett