So funktioniert der Rock- und Pop-Konzertmarkt

In den letzten zehn Jahren hat sich der Umsatz der Tonträgerbranche halbiert. Deshalb seien die Konzertgagen der Bands regelrecht explodiert. Stimmt das? Verdienen Bands mit Live-Musik heute mehr als einst? Wie entwickelt sich das Konzertgeschäft?

Reflexe macht eine Bestandesaufnahme bei Grossunternehmern wie André Béchir (Good News) und Thomas Dürr (Act Entertainment) und bei kleineren Veranstaltern wie Jürg Burkhart (X-Tra Limmathaus, Zürich) und Steffi Klär (Kuppel, Basel).

Autor/in: Raphael Zehnder