Sommerserie 1963: Materialismus und moderne Physik

  • Dienstag, 9. Juli 2013, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 9. Juli 2013, 10:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 9. Juli 2013, 22:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Das Elend des historischen Materialismus und warum er sich mit der modernen Physik nicht verträgt.

Moderne Physik und Materialismus
Bildlegende: Moderne Physik und Materialismus Keystone

1963, das war das Jahr, in dem die USA, die UDSSR und Grossbritannien den Vertrag über das Verbot von Atomwaffentests unterzeichneten.

Dennoch: Der Kalte Krieg war noch lange nicht zu Ende, und so räsonnierte man denn an allen Fronten darüber, auf welchen Fundamenten die kommunistische Ideologie eigentlich stand.

Auch der Physiker Victor Gorgé, der an der Universität Bern lehrte, dachte darüber nach, inwiefern der historische Materialismus mit den Erkenntnissen der modernen Physik in Übereinstimmung zu bringen sei.

Autor/in: Christoph Keller