Sommerserie Frag-würdig: Warum schenken wir?

  • Mittwoch, 7. August 2013, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 7. August 2013, 10:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 7. August 2013, 22:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Warum schenken wir eigentlich? Weil wir müssen, meint der deutsche Soziologe Holger Schwaiger. Seine These: Schenken ist Kommunikation.

Wie bei der Kommunikation auch braucht es für ein geglücktes Schenken gute Menschenkenntnis, damit die kleinen Geschenke die Freundschaft tatsächlich erhalten.
Bildlegende: Wie bei der Kommunikation auch braucht es für ein geglücktes Schenken gute Menschenkenntnis, damit die kleinen Geschenke die Freundschaft tatsächlich erhalten. Wikimedia

Ob zu Weihnachten, Geburtstag, Hochzeitstag oder einfach so: Wir schenken zu jeder Gelegenheit. Geschenke machen Freude dem Beschenkten. Doch für jene, die schenken, kann es ganz schön stressig sein.

Doch warum schenken wir eigentlich? Der Soziologe Holger Schwaiger hat über das Schenken geforscht. «Wir schenken, weil wir müssen» erklärt Holger Schwaiger im Gespräch mit Noëmi Gradwohl. Denn Schenken sei Kommunikation - eine Kommunikation nach genauen Regeln.

Darf man ein Geschenk umtauschen? Ist Selbstgebasteltes weniger willkommen als Goldschmuck? Wie bei der Kommunikation auch braucht es für ein geglücktes Schenken gute Menschenkenntnis, damit die kleinen Geschenke die Freundschaft tatsächlich erhalten.

Erstausstrahlung: 19.12.2011

Autor/in: Noëmi Gradwohl