Stefan Schwieterts Dokumentarfilm «Heimatklänge»

Wer hinter dem Titel «Heimatklänge» einen Beitrag zur aktuellen Volksmusikdebatte erwartet, liegt völlig richtig. Und wird trotzdem staunen: Denn Stefan Schwietert stellt in seinem preisgekrönten Dokumentarfilm die Stimme ins Zentrum, und ihre Dissidenten.

Michael Sennhauser fragt nach beim Regisseur Schwietert, aber auch bei seinen Protagonisten: Wie kann so etwas wie Klang zu Heimat werden?