Tabubrüche mit Regisseurin Katalin Gödrös

  • Freitag, 21. Januar 2011, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 21. Januar 2011, 11:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Freitag, 21. Januar 2011, 22:06 Uhr, DRS 2

Was passiert, wenn Kinder ihre Sexualität entdecken? Die Filmemacherin Katalin Gödrös hat sich mit «Songs of Love and Hate» an ein Tabu-Thema gewagt. Ein Gespräch über ein Wagnis.

Katalin Gödrös' Film ist ein Familiendrama: Die sexuelle Spannung, welche die aufblühende Tochter ihrem geliebten Vater entfremdet, treibt «Songs of Love and Hate» an. Ein Werk, das märchenhaft grausam, nüchtern berechnend und verwirrend verzweifelt zugleich ist.

Michael Sennhauser spricht mit der Schweizer Filmemacherin über das Wagnis und seine Grenzen.

Moderation: Michael Sennhauser