«The Global Contemporary»: Kunstwelten nach 1989

  • Mittwoch, 19. Oktober 2011, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 19. Oktober 2011, 10:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 19. Oktober 2011, 22:06 Uhr, DRS 2

Die Moderne liegt hinter uns, die Postmoderne ebenso. Doch für die Kunst, die seither entsteht, gibt es kein passendes Etikett.

Oder vielleicht doch? Unter dem Titel «The Global Contemporary - Kunstwelten nach 1989» zieht eine umfassende Ausstellung im Karlsruher Zentrum für Kunst und Medientechnologie ZKM nun eine Zwischenbilanz.

Die Ausstellung gehört zu einem umfassenden Forschungsprojekt unter Leitung des renommierten Kunstwissenschaftlers Hans Belting und der Kunstwissenschaftlerin Andrea Buddensieg. Im Gespräch mit Barbara Basting erläutert Hans Belting, was die zeitgenössische Kunst unter den Bedingungen der Globalisierung charakterisiert.

Autor/in: Barbara Basting