Ueli Bichsel & Silvana Gargiulo: Die tragische Komik

  • Mittwoch, 14. August 2013, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 14. August 2013, 10:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 14. August 2013, 22:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Seit zehn Jahren arbeiten der Zürcher Ueli Bichsel und die Italienerin Silvana Gargiulo zusammen. Das Theaterpaar steht für tragikomische, poetisch-absurde Geschichten. Am Zürcher Theaterspektakel hat ihre neuste Arbeit, «Knacks», Premiere. Eine Begegnung im Probenraum.

Ueli Bichsel und Silvana Gargiulo auf der Bühne.
Bildlegende: Ueli Bichsel und Silvana Gargiulo auf der Bühne. PD

Vor zehn Jahren hat Schauspieler und Regisseur Ueli Bichsel einen Clown gesucht für seine Regiearbeit im Circus Monti. Gefunden hat er die Italienerin Silvana Gargiulo. Sie beschlossen, zusammen zu arbeiten - und schlossen einen mündlichen Vertrag für zehn Jahre. In dieser Zeit entstanden tragikomische poetische Arbeiten wie «Pec and Fevvers», eine absurd-skurrile Begegnung zwischen einem geflügelten Wesen und einem Mann, oder «EX-hübenwiedrüben», eine berührende Arbeit über einen Todkranken und seine Pflegerin. Jetzt sind die zehn Jahre um - die Zusammenarbeit keineswegs. Am Zürcher Theaterspektakel hat ihre jüngste Arbeit, «Knacks», Premiere. Noëmi Gradwohl hat Silvana Gargiulo und Ueli Bichsel während einer Probe in einer ehemaligen Schlosserei im zürcherischen Affoltern besucht.

Autor/in: Noëmi Gradwohl