Wie Picasso den Ausstellungsbetrieb veränderte

  • Mittwoch, 27. Oktober 2010, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 27. Oktober 2010, 11:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 27. Oktober 2010, 22:06 Uhr, DRS 2

Picasso gilt auch deswegen als grösster Künstler des 20. Jahrhunderts, weil er das künstlerische Selbstmanagement wie kaum ein Zweiter beherrschte. Schon bei seiner ersten Museumsausstellung 1932 hatte das Kunsthaus Zürich seinem Diktat zu folgen: Er allein bestimmte die Werkauswahl.

Nun rekonstruiert das Kunsthaus Zürich diese Ausstellung in ihren Grundzügen und zeigt Picasso erneut in einer Sonderausstellung. «Reflexe» lässt die Veränderungen im Ausstellungsbetrieb der letzten Jahrzehnte, wie sie von Picasso mit initiiert wurden, Revue passieren im Gespräch mit Tobia Bezzola, Kurator der Ausstellung.

Autor/in: Sascha Renner