Zum Tod von Arnold Künzli

Der Schweizer Politologe und Philosoph Arnold Künzli ist am Samstag mit 89 Jahren in Bern gestorben. Arnold Künzli engagierte sich sein Leben lang für den «aufrechten Gang» des Menschen zwischen den ideologischen Fronten und plädierte für einen demokratischen Sozialismus.

Schwerpunkt seiner akademischen und publizistischen Tätigkeit war die Auseinandersetzung mit Marxismus und Sozialismus.

SR DRS-Redaktor Peter Burri erinnert an Künzli im Gespräch mit Ueli Mäder, Soziologieprofessor an der Universität Basel, und der Zürcher Philosophin Carola Meier-Seethaler.