Zwei neue Erstlingsromane aus der Schweiz

  • Mittwoch, 24. Juni 2009, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 24. Juni 2009, 11:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 24. Juni 2009, 22:06 Uhr, DRS 2
    • Donnerstag, 25. Juni 2009, 0:30 Uhr, DRS 2

Es steht gut um die junge Schweizer Literatur - regelmässig melden sich neue Autorinnen und Autoren zu Wort. Mit «Sommervogel» von Lea Gottheil und «Hier im Regen» von Lorenz Langenegger sind soeben zwei neue Schweizer Erstlingsromane erschienen.

Lea Gottheil, geboren 1975, erzählt in «Sommervogel» die Lebensgeschichte einer Frau von den Dreissigerjahren bis in die Gegenwart. Und Lorenz Langenegger, Jahrgang 1980, schildert ein paar Tage im Leben eines Mannes, dem plötzlich die Welt aus den Fugen gerät. Über die Neuerscheinungen diskutieren Sandra Leis und Irene Grüter.

Buchtipp:
Lea Gottheil: Sommervogel, Arche Verlag Hamburg, 2009
Lorenz Langenegger: Hier im Regen, Jung und Jung, 2009

Autor/in: Irene Grüter