Eine Konzertperle von Garnett Silk

Der Reggae Special präsentiert diese Woche eine Konzertperle von Garnett Silk: Der jamaikanische Reggaemusiker und Rastafari ist bekannt für seine starke, emotionale - kurz seidene – Stimme. Silk galt als eines der bedeutendsten stimmlichen Talente in den frühen 90ern.

Doch verstarb er 1994 überraschend, als er versuchte seine Mutter aus einem brennenden Haus zu retten. Aus demselben Jahr, kurz vor Silks Tod, stammt auch die Konzertaufnahme, nämlich vom grossen Reggae-Sunsplash-Festival in Italien. 

Gespielte Musik

Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Simon Steuri