Nachruf auf das Produktionsduo Steely & Clevie

Jeder Dekade ihr eigenes Rhythmusgespann: Während in Jamaikas 70er Jahren die Brüder Carlton und Aston Barrett mit den Upsetters und Bob Marleys Wailers gross wurden, entwickelten sich in den späten 70ern und 80er Jahren Sly And Robbie zur Qualitätsmarke.

Ab 1986 hingegen lieferten Steely & Clevie die ersten computerisierten Rhythmen ab. Wycliffe «Steely» Johnson and Cleveland «Clevie» Browne prägten damit ähnlich wie ihre Vorgänger zahlreiche Reggae- und Dancehall-Produktionen Jamaikas. Am 1. September 2009 verstarb Steely in einem Spital in New York. Der Reggae Special blickt zurück auf die grosse Karriere und die Musik des – mindestens auf Lebzeiten - unzertrennlichen Duos.

Gespielte Musik