AG: Kanton will unnötige Operationen verhindern

Wer mehr operiert, verdient mehr. Diese Praxis ist in vielen Schweizer Spitälern Realität. Die Aargauer Regierung will nun von diesem umstrittenen Lohnsystem für Ärzte wegkommen. So könnten unnötige Eingriffe vermieden werden, findet sie.

Operationssaal
Bildlegende: Unnötige Eingriffe sollen im Aargau vermieden werden. Keystone

Weitere Themen:

  • Die Standortgemeinden des Flugplatzes Dübendorf kämpfen nun mit einer AG gegen die Geschäftsfliegerei und die Ideen des Bundes.
  • GR: Die Weinbauern wimmeln wegen des Supersommers so früh wie noch nie. 
  • LU: Die Fischer in Luzern dürfen nach dem Hitze-Sommer schon im September keine Äschen mehr fischen.

Moderation: Sandra Schönenberger