Aufschrei in Basel-Stadt wegen Baselbieter Kultur-Sparplänen

Die Baselbieter Regierung muss sparen und will die sogenannte Kulturvertragspauschale an Basel-Stadt halbieren. Statt zehn sollen jährlich nur noch rund fünf Millionen Franken vom Land in der Stadt fliessen. In der Stadt ist der Aufschrei nun gross. 16 Kultur-Institutionen sind betroffen.

Auch Orchester könnten betroffen sein von den Baselbieter Sparplänen
Bildlegende: Auch Orchester könnten betroffen sein von den Baselbieter Sparplänen Keystone

Ausserdem:

  • Amtszwang im Kanton Uri bleibt bestehen
  • Kaum kritische Reaktionen auf neue Asylunterkunft auf dem Glaubenberg

Moderation: Benedikt Erni