Aussergewöhnliche Massnahme von Pontresina

Das Oberengadin fürchtet sich vor der Abschaffung der Pauschalbesteuerung. Pontresina ergreift nun eine unübliche Massnahme und zahlt den Gegnern der Initiative 5000 Franken. Normalerweise halten sich Gemeinden aus nationalen Abstimmungskämpfen raus.

Pontresina Geld
Bildlegende: Pontresina spendet Geld für den Abstimmungskampf. Keystone

Weitere Themen:

  • Walenstadt will kein Verbot für Basejumper
  • Zürich will die Parkgebühren massiv erhöhen
  • Didier Burkhalter eröffnet die 72. Olma in St. Gallen

Moderation: Sandra Schönenberger