Basler Pharma-Konzern eröffnet Ausbildungslabor im Aargau

Der Basler Pharmakonzern Roche hat in Kaiseraugst ein neues Ausbildungszentrum eröffnet. 86 Millionen Franken liess das Unternehmen dafür springen. Es bietet Platz für 300 Lehrlinge und für Schulklassen, die Chemie-Luft schnuppern wollen. Roche erhofft sich davon mehr Nachwuchs.

Das Labor in Kaiseraugst ist bereit für den Nachwuchs.
Bildlegende: Das Labor in Kaiseraugst ist bereit für den Nachwuchs. srf

Weiter in der Sendung:

  • Nach neun Monaten und heftigen Diskussionen ist Schluss: Der Zürcher Hafenkran wird abgebrochen.
  • Nach den Attentaten von Paris ist die Bedrohung leicht höher: Die Sicherheitsmassnahmen am WEF Davos wurden verstärkt.

Moderation: Thomas Heeb