BE: Kanton will Sozialhilfe massiv kürzen

  • Donnerstag, 9. Juni 2016, 16:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 9. Juni 2016, 16:30 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 9. Juni 2016, 16:47 Uhr, Radio SRF 4 News

Wer neu Sozialhilfe bezieht, soll bis zu sechs Monate lang weniger Geld erhalten. Um 15 Prozent will die Regierung die Beiträge kürzen. Mit dieser Regelung wäre der Kanton Bern der Erste, der unter die Schweizer Richtlinie ginge.

Ein leeres Portemonnaie.
Bildlegende: Deutlich weniger Geld für Sozialhilfebezüger - die Regelung ist umstritten. COLOURBOX

Weitere Themen:

  • SG/GL: Schäden nach intensiven Regenfällen.
  • SO: Kein «Laububenstreich»: Gericht verurteilt zwei Männer, welche Betonplatten auf ein SBB-Gleis gelegt hatten.
  • GR: Die Abschussbewilligung für zwei Calanca-Wölfe war unverhältnismässig, sagt das Bündner Verwaltungsgericht.