Bündner Polizeieinsätze gegen Whistleblower in der Kritik

Die Einsätze der Bündner Polizei gegen jenen Mann, der im Unterengadin das illegale Baukartell auffliegen liess, werden deutlich kritisiert. Die parlamentarische Untersuchungskommission (Puk) legte am Dienstag einen über 270 Seiten starken Teilbericht vor.

Der PUK-Bericht beschreibt drei Polizeieinsätze gegen Adam Quadroni - jenen Mann, der das Unterengadiner Baukartell, dem er vorher selber angehörte, an die Öffentlichkeit zerrte.
Bildlegende: Der PUK-Bericht beschreibt drei Polizeieinsätze gegen Adam Quadroni - jenen Mann, der das Unterengadiner Baukartell, dem er vorher selber angehörte, an die Öffentlichkeit zerrte. Keystone

Ausserdem:

  • Emotionaler Streit um Handyantenne in Uerkheim
  • Ja kippt ins Nein nach Abstimmung in Genf

Moderation: Benedikt Erni