Bundesrat will Agroscope in Posieux konzentrieren

Es bleibt dabei: Der Bundesrat will die elf Standorte von Agroscope in Posieux im Kanton Freiburg konzentrieren. Das schreibt er auf eine Anfragen der Thurgauer Ständerätin Brigitte Häberli. So könne man Geld sparen und die Forschung besser vernetzen. Häberli ist mit der Antwort nicht zufrieden.

Der Thurgauer Agroscope-Standort Tänikon soll geschlossen werden.
Bildlegende: Der Thurgauer Agroscope-Standort Tänikon soll geschlossen werden. Keystone

Weitere Themen:

  • Die Aargauer Gemeinden sollen schneller über Asylunterkünfte informiert werden.
  • Das World Nature Forum in Naters (VS) ist gerettet. Die Gemeinde hat einen Sanierungsplan angenommen.
  • Der Bahnhof Siebnen-Wangen (SZ) erhält eine Überholgleisanlage.

Moderation: Michael Breu