Crypto-Affäre: Geteilte Meinungen in Zug

Die Affäre um die Firma Crypto AG aus Steinhausen ZG ist auch in Zug Gesprächsthema. Bei einer Strassenumfrage zeigt sich, dass die Meinungen geteilt sind: Während die einen einen Imageschaden für den Kanton befürchten, finden andere die ganze Sache sei aufgeblasen. Ähnlich tönt es bei Poltikern

Der Abhörskandal um die Crypto AG beschäftigt die Schweiz
Bildlegende: Der Abhörskandal um die Crypto AG beschäftigt die Schweiz Keystone

Ausserdem:

  • Laufental: Doppelspurausbau verzögert sich
  • Skilift-Betreiber in Waldhaus SG sucht Ersatz-Lifte

Moderation: Benedikt Erni