Das Magazin – Der Rückbau des AKW Mühleberg beginnt im Kopf

  • Samstag, 15. Dezember 2018, 12:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 15. Dezember 2018, 12:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 15. Dezember 2018, 17:15 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 16. Dezember 2018, 17:20 Uhr, Radio SRF Musikwelle

In einem Jahr wird das KKW Mühleberg abgeschaltet. Es ist das erste in der Schweiz. Der Rückbau ist weniger eine Frage der Technik und des Materials sondern vielmehr eine des Personals. Denn die KKW-Stromproduzierer werden zu KKW-Verschrottern. Das bedingt einen Wandel in den Köpfen.

Zwei Personen in Schutzanzügen im KKW Mühleberg.
Bildlegende: Die Stilllegung des KKW Mühleberg stellt hohe Anforderungen an die Angestellten. Keystone

Weiter in der Sendung:

AG: Der alte Zopf mit der Stromsperre über Mittag (4'29'')
Damit die Stromnetze nicht überlastet werden, haben früher Stromversorger am Mittag den Gebrauch von stromintensiven Apparaten – zum Beispiel Waschmaschinen – eingeschränkt. im nächsten Jahr heben viele Stromversorger ihre Mittagssperren auf. Das Problem mit den Mittagsspitzen ist nicht mehr so akut, weil weniger daheim gekocht wird.

UR: Stets zu Diensten im Tourismusresort Andermatt (7'26'')
Diese Woche eröffnete in Andermatt das zweite Spitzenhotel des Tourismusresorts seine Tore. Damit arbeiten 100 zusätzliche Angestellte für das Resort von Samih Sawiris – insgesamt sind es nun rund 900 Personen. Sie alle brauchen auch eine Unterkunft in der Nähe des Arbeitsplatzes. Eine logistische Herausforderung.

ZH: Auch wenn Harald Naegeli legal sprayt, ist es nicht recht (10'25'')
Der Graffitipionier hat in den Grossmünstertürmen mit behördlichem Segen Skelette an die Wände gesprayt. Nun hat es trotzdem Streit gegeben: Laut Baudirektion hat Naegeli nicht an den im Voraus abgemachten Stellen gesprayt, sondern auch an anderen. Das ärgert den Baudirektor. Den Künstler kümmert das wenig.

Moderation: Jörg André