Das Magazin - Gentests bei Bäumen als Rettung?

  • Samstag, 27. Juli 2019, 12:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 27. Juli 2019, 12:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 27. Juli 2019, 17:15 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 28. Juli 2019, 17:20 Uhr, Radio SRF Musikwelle

Auf Hitze und Trockenheit reagieren Bäume unterschiedlich. Während die einen absterben, haben andere den letzten Hitzesommer scheinbar schadlos überstanden. Warum das so ist, wird in Basel untersucht. Forscher nehmen Proben von den Baumwipfeln und untersuchen diese anschliessend per Genanalyse.

Ein Helikopter über Baumwipfeln.
Bildlegende: Der Helikopter bringt die Forscher zu den Baumwipfeln. SRF

Weiter in der Sendung:

[00:04:39] SO: Gratis-Schwimmkurse für Migranten

Immer wieder ertrinken Flüchtlinge beim Schwimmen in den Schweizer Seen und Flüssen. Der Kanton Solothurn führt deshalb Schwimmkurse für Flüchtlinge durch. Damit möchte man sie für die Gefahren des Wassers sensibilisieren.

[00:07:33] BE: Gute Chancen für eine Steinbock-Kolonie am Stockhorn

Steinböcke am Oberländer Stockhorn nur weil es die Stockhornbahnen wollen - als Touristen-Attraktion? Der Kanton macht Abklärungen für eine mögliche Auswilderung. Steinwild-Experte Marco Giacometti sagt, was es bräuchte, dass eine Ansiedlung klappen könnte.

[00:11:58] NW: Der kleine Flugzeugbauer von Stans

In der Schweiz gibt es nur gerade zwei Flugzeugbauer, die vom Bund die Erlaubnis haben, Flieger herzustellen und zu verkaufen. Beide sind im Kanton Nidwalden in Stans zuhause: die weltbekannten Pilatus Flugzeugwerke und die kleine, noch relativ unbekannte Firma Lightwing. Nach 20 Jahren Aufbauarbeit könnte das Unternehmen nächstens in die schwarzen Zahlen kommen.

Autor/in: Silvan Fischer