Das Magazin – Gibt es bald Reis aus dem Mittelland?

  • Samstag, 27. April 2019, 12:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 27. April 2019, 12:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 27. April 2019, 17:15 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 28. April 2019, 17:20 Uhr, Radio SRF Musikwelle

Bisher war in landwirtschaftlichen Kreisen klar: Reis wächst nur südlich der Alpen. Nun macht Agroscope in verschiedenen Regionen Reisanbau-Versuche. Der grösste Test startet im Kanton Aargau. Es gab im letzten Jahr bereits erfolgreiche Versuche. Auch die Natur würde davon profitieren.

Luftaufnahme eines Reisfeldes im Tessin
Bildlegende: Reisanbau im Tessin – geht das auch nördlich der Alpen? Keystone

Ausserdem in der Sendung:

[00:03:10] BE: Der Verkehrs-Lernparcours auf dem Eisfeld
Auf der abgetauten Eisfläche Weyermannshaus in Bern drehen Kinder auf ihren Velos Runden. Von der Polizei begleitet können sie so Verkehrssituationen simulieren. Ein neues Projekt.

[00:06:10] ZH: Die Memoiren von Köbi Kuhn
Die Schweizer Fussballlegende Köbi Kuhn (75) hat seine Autobiographie veröffentlicht. Darin berichtet er von den vielen Dramen in seinem Leben: Vom Konkurs seiner Versicherungsagentur. Vom frühen Tod seiner einzigen Tochter. Und vom sexuellen Missbrauch, den Kuhn in seiner Jugendzeit erlebt hat.

[00:09:23] SG: Ein Vierteljahrhundert mit dem Kulturmagazin «Saiten»
Vor 25 Jahren war St.Gallen eine kulturelle Wüste. Nur noch das bürgerliche Tagblatt berichtete über Kulturveranstaltungen. Das was damals der Auslöser für die Gründung des Kultur-Magazins «Saiten». Bis heute eine Efolgsgeschichte.

[00:12:08] BS: Eine Ausstellung auf dem Friedhof – darf man das?
Das Hörnli ist der grösste Friedhof der Schweiz. Es gibt jedoch immer weniger traditionelle Gräber, weil die Menschen sich lieber kremieren lassen. Also hat es viel Platz. Zum Beispiel für eine Kunstausstellung. Der Friedhof soll als Park und als Ort der Kultur erlebt werden können.

Moderation: Jörg André