Das Magazin - Umstrittenes Tractor Pulling ohne Zukunft?

  • Samstag, 9. Mai 2020, 12:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 9. Mai 2020, 12:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 9. Mai 2020, 17:15 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 10. Mai 2020, 17:20 Uhr, Radio SRF Musikwelle

Tractor Pulling, das ist ein Event der Extraklasse in der Luzerner Gemeinde Knutwil. 30'000 Menschen kommen jeweils um zu sehen wie ein Traktor einen tonnenschweren Bremsschlitten über einen Acker zieht. Bedenklich sei dies, findet nun aber die Regierung. Wegen der Bodenverdichtung. 

Tractor Pulling
Bildlegende: Das Tractor Pulling ist bald Thema im Luzerner Parlament. Keystone

Weitere Themen: 

[00:04:14] ZH: Grosse Nachfrage beim Mittags-Takeaway der Heilsarmee
Die Bilder aus Genf haben bewegt – Menschen, die stundenlang anstehen für etwas zu Essen. Auch in der grössten Schweizer Stadt, in Zürich, spüren Heilsarmee und weitere Hilfsorganisationen die Auswirkungen der Corona-Krise deutlich. Ihr neuer Mittags-Takeaway versorgt bis zu 200 Menschen am Tag, viermal so viele wie vor der Corona-Krise. Die Verhältnisse seien vergleichbar mit den Platzspitz-Zeiten, heisst es in Zürich. Ein Augenschein.

[00:07:54] BS: Studierende helfen Obdachlosen
In Basel engagieren sich seit der Corona-Krise Studierende in der Obdachlosenhilfe. Ohne sie könnten viele Angebote aktuell nicht aufrecht erhalten werden. Die Idee für den Studenteneinsatz hatte ein Professor der Fachhochschule Nordwestschweiz. Auf seinen Aufruf hin meldeten sich am ersten Tag schon 30 Studierende. Sie helfen zum Beispiel in einem Hotel, welches der Kanton für die Obdachlosen zugemietet hat. 

[00:11:22] AG: «Bitte vor dem Anfassen desinfizieren» im Museum
Das Stapferhaus Lenzburg ist bekannt dafür, dass man in den Ausstellungen so ziemlich alles anfassen darf. Auf dem Touchscreen, in natura – Körperkontakt erwünscht, so die Devise normalerweise. Nun aber mussten die Verantwortlichen umdisponieren, damit sie nächste Woche wieder mit dem Betrieb starten dürfen. Die Besucher sollen selbst desinfizieren.

Moderation: Sandra Schönenberger