Das Magazin – Wenn Private bei der Abfallentsorgung mitmischen

  • Samstag, 7. September 2019, 12:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 7. September 2019, 12:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 7. September 2019, 17:15 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 8. September 2019, 17:20 Uhr, Radio SRF Musikwelle

Eine Firma aus Zofingen bietet neu den Multibag an: Glas, PET, Papier, Batterien - alles kommt in den gleichen Sack. Der Abfall wird dann abgeholt und von Hand sortiert und rezykliert. Die Gemeinden haben keine Freude daran: sie pochen auf das Monopol bei der Abfallentsorgung.

Ein Mann steht hinter einer Sortieranlage für Abfall.
Bildlegende: Der Inhalt des Multibags wird von Hand aussortiert. SRF

Ausserdem in der Sendung:

[00:03:25] BL/SO/JU: Gewerbler spannen zusammen
Unternehmer und Gewerbler aus dem Baselbieter Laufental, dem Solothurner Schwarzbubenland und aus dem Kanton Jura wollen ein Projekt starten, bei dem sie über die Kantonsgrenzen hinweg Praktikanten und Lehrlinge austauschen.

[00:06:35] UR: Kontrollen für die Sicherheit auf der Gotthardautobahn
Seit 10 Jahren werden im Schwerverkehrszentrum in Erstfeld täglich zwischen 60 bis 80 Lastwagen und Cars auf Herz und Nieren geprüft. Das Ziel: die Sicherheit auf der Gotthard-Route soll verbessert werden. Laut den Verantwortlichen des Zentrums wurde dieses Ziel erreicht.

[00:09:20] TG: Die Wunderbeere Aronia
Seit 2009 wird Aronia in der Schweiz wieder für den Verkauf angebaut. Dies ist vor allem der Landi Hüttwilen zu verdanken, die auf innovative, heimische Produkte setzt. Im Kanton Thurgau laufen deshalb auch die Fäden zusammen, wenn es um die Vitaminbombe Aronia geht.

[00:12:18] ZH: 20 Jahre «Blinde Kuh»
Das stockdunkle Restaurant in einer ehemaligen Kirche im Zürcher Seefeld war das erste dieser Art weltweit. Nun feiert es das 20-jährige Jubiläum. Unterdessen wurde das Konzept mehrfach kopiert. Beeindruckend ist ein Abend in der «Blinden Kuh» nach wie vor.

Moderation: Jörg André