Der Weissenstein ist zu wenig bekannt - Landi darf Namen schützen

Landi darf die Kleidermarke «Weissenstein» ins Markenregister eintragen lassen. So entscheidet das Bundesverwaltungsgericht.Der Solothurner Hausberg sei zwar regional bekannt, aber kein nationales Wahrzeichen. Somit sei «Weissenstein» anders als etwa «Matterhorn» keine Herkunftsbezeichnung

Der Weissenstein ist der Hausberg von Solothurn und eine Kleidermarke
Bildlegende: Der Weissenstein ist der Hausberg von Solothurn und eine Kleidermarke Keystone

Ausserdem:

  • Burgdorf erhält lang ersehnte Umfahrung
  • Neuenburg zum ersten Mal seit 1957 mit schwarzen Zahlen
  • Uster verfasst Wahlunterlagen in «einfacher Sprache»

Moderation: Benedikt Erni