Ein Stollen soll Obwalden vor Hochwasser schützen

Ein 6,6 Kilometer langer Stollen soll künftig im Obwaldner Hauptort Sarnen Überschwemmungen verhindern. Das hat die Regierung entschieden. An den Kosten von 115 Millionen Franken beteiligt sich auch der Bund - in welcher Höhe, ist noch offen. Der Kanton plant eine Sondersteuer.

2005 wurde Sarnen von einem verheerenden Hochwasser heimgesucht.
Bildlegende: 2005 wurde Sarnen von einem verheerenden Hochwasser heimgesucht. keystone

Weiter in der Sendung:

  • Spitzenmedizin: Kanton Glarus blitzt vor Bundesverwaltungsgericht ab
  • Hooligan-Konkordat: Auch das Parlament von Baselland will davon nichts wissen

Moderation: Thomas Heeb