GE: Unterirdische Geleise in Genf-Cornavin für 1,6 Milliarden

  • Montag, 7. Dezember 2015, 16:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 7. Dezember 2015, 16:30 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Montag, 7. Dezember 2015, 16:47 Uhr, Radio SRF 4 News

Jetzt ist klar, wie der Genfer Bahnhof Genf-Cornavin, ausgebaut werden soll. Bund, Kanton und Stadt Genf wollen 1,6 Milliarden Franken für zwei unterirdische Geleise ausgeben. Im benachbarten Quartier werden keine Gebäude abgerissen.

Soll unterirdisch erweitert werden: der Bahnhof Genf-Cornavin.
Bildlegende: Soll unterirdisch erweitert werden: der Bahnhof Genf-Cornavin. Keystone

Die weiteren Themen dieser Sendung:

  • BE: Stadt will den Veloverkehr mit 70 Millionen Franken fördern
  • LU: Kantonsparlament heisst nachgebessertes Budget gut
  • ZH: Schwarze Liste für säumige Prämienzahler bringt nichts
  • ZG: Oberaegeri will beim Bau des neuen Bades als eigentliche Bank auftreten

Moderation: Christoph Studer