GR: Jäger müssen 5'000 Hirsche schiessen

  • Donnerstag, 3. September 2015, 16:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 3. September 2015, 16:30 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 3. September 2015, 16:47 Uhr, Radio SRF 4 News

Eine Rekordzahl an Hirschen fordert von den Bündner Jägern vollen Einsatz an der Hochjagd. Diese hat am Donnerstag begonnen - und schon jetzt ist klar, es wird wieder eine Sonderjagd nötig. Abhilfe leisten könnten zusätzliche Wölfe im Bergkanton - das wollen die Jäger aber nicht.

Die Hochjagd im Kanton Graubünden hat begonnen: 5000 Hirsche müssen die Jäger erlegen.
Bildlegende: Die Hochjagd im Kanton Graubünden hat begonnen: 5000 Hirsche müssen die Jäger erlegen. Keystone

Die weiteren Themen dieser Sendung:

  • Luzern: Stadregierung macht Sparvorschläge - diese betreffen vor allem die Bildung
  • Region Genf: Politik forciert grenzüberschreitendes Carsharing - im Kampf gegen verstopfte Strassen
  • Westschweiz: Neuer Präsident der Bischofskonferenz wird Charles Morerod - der Romand gilt als kommunikativ

Moderation: Christoph Studer