Im Rhein hat das grosse Fischsterben eingesetzt

  • Montag, 6. August 2018, 16:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 6. August 2018, 16:30 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Montag, 6. August 2018, 16:47 Uhr, Radio SRF 4 News

Bislang haben Fischer, Zivilschutz und das Veterinäramt rund eine Tonne tote Fische aus dem Rhein gezogen. Das entspricht bis zu einem Viertel des jährlichen Fangertrags.

Besonders Äschen leiden unter den hohen Wassertemperaturen.
Bildlegende: Besonders Äschen leiden unter den hohen Wassertemperaturen. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • ZH: In Dübendorf ist die Betroffenheit über den Absturz der Ju-52 gross.
  • NW: Der Pilot des abgestürzten Kleinflugzeugs arbeitete bei den Pilatus Flugzeugwerken als Testpilot.
  • VS: Albinen erzielt erste Erfolge mit seiner Wohnbauförderung.

Redaktion: Jörg André