Kanton Schwyz erhöht die Steuern

Im Kanton mit einem der tiefsten Steuersätze der Schweiz steht eine weitere Steuererhöhung an. Der Schwyzer Kantonsrat hat am Mittwoch eine Erhöhung der Steuern von 145 auf 170 Prozent beschlossen. Grund: Die Regeriung rechnet im Budget 2016 mit einem Defizit von rund 55 Millionen Franken.

Der Himmel über dem «Steuerparadies» Schwyz verdunkelt sich
Bildlegende: Der Himmel über dem «Steuerparadies» Schwyz verdunkelt sich Keystone

Ausserdem:

  • Glarner Landsgemeinde stimmt über Burkaverbot ab
  • Freiheitsindex von Avenir Suisse: Aargau top, Genf flop

Moderation: Benedikt Erni