Rosengarten-Tunnel in Zürich: Bürgerliche setzen sich durch

Der geplante Rosengarten-Tunnel in der Stadt Zürich soll vier Fahrspuren haben. Das hat das Zürcher Kantonsparlament am Montag bei der Detailberatung des Rosengarten-Verkehrsgesetzes mit 96 zu 61 Stimmen beschlossen.

Blick auf die stark befahrene Rosengartenstrasse in der Stadt Zürich.
Bildlegende: Über die Rosengartenstrasse - zwischen Hardbrücke und Bucheggplatz - rollen heute täglich 56'000 Fahrzeuge. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Der Sturm «Uwe» hat in Montlingen (SG) 20 Hausdächer beschädigt - ein Augenschein vor Ort.
  • Das Nein am Sonntag in Montreux stellt das Jazz-Festival vor eine unsichere Zukunft.
  • 14 Stimmen reichten, dass Remo Degonda unfreiwillig in den Gemeinderat von Hospental (UR) gewählt wurde.

Moderation: Silvan Fischer